Ständig hören wir über die "Krise",

Krisen erzeugen Existenzängste, Existenzängste erzwingen Reaktionen.

Eine Reaktion der aktuellen Krise ist die Forderung nach Mehrleistung!

Aber was geschieht mit den Menschen bei Leistungsüberforderung?

Der Mensch brennt sich aus, bekannt als Burn out Syndrom"!

Erkenne frühzeitig die Symptome des Burn-out-Syndroms, lass es nicht so weit kommen!

Es betrifft jeden Menschen der sich überfordert fühlt.


Welche Menschen sind gefährdet für des Burn-out-Syndroms?
Jeder Mensch, mehr oder weniger. Wenn  er sein Selbstwert überwiegend oder ausschließlich von äußeren Umständen abhängig macht. Das heißt,  wenn Du Deine  Anerkennung und das Gefühl gebraucht zu werden, nicht ersetzbar zu sein und gemocht oder geliebt zu werden, überwiegend von äußeren Umständen abhängig machst
Wenn Du zu perfektionistisch bist, und zu viel Kontrollbedürfnis hast und/oder kein Verständnis für Andersdenkende aufbringen kannst.
Dann kann es oft vorkommen, das Du Dinge machst, die Du nicht wirklich willst. Oder Du erbringst auf Dauer mehr Leistung als für Deinen Körper gut ist.
Um mehr Leistung zu erbringen, nutzt  Du den Körper-eigenen "Turbo Antrieb" das "Adrenalin".
Dies ist uns aber nur für den Notfall von der Natur gegeben worden, permanente Nutzung dieses Hormon erzeugt Sucht,
 Du bist dann ein
"Adrenalin Tschanky"
Bitte unter den Bild weiter lesen

 

Lernen  die Signale Deines Körpers früh zu erkennen und zu verstehen.

Lernen, Deine Arbeit mit Freude und Gelassenheit zu verrichten oder eine besser geeignete Arbeit zu finden.

Lernen, Deine Existenzängste zu überwinden und Dein Selbstvertrauen, Selbstwert und Selbstliebe zu stärken.

Lernen, harmonische zwischen-menschliche Beziehungen und Partnerschaft aufzubauen.

Ich helfe Dir gerne ,den Sinn in Deinem Leben wieder zu finden, mit Gesprächen und praktischen Übungen.

  Oder gönne Dir eine energetische Heil-Massage

Die ständige Überforderung hat zur Folge, wenn Du mal zur Ruhe kommst, Du nur noch müde und erschöpft bist. Dein Körper möchte sich regenerieren.
Du reagierst auf viele Anforderungen in Deinem Privatleben gereizt. Du kannst dann auch Deine Freizeit nicht ausgleichend nutzen, da Du nur Ruhe haben willst. Dadurch leiden Deine Beziehungen, und Unzufriedenheit breitet sich aus.
Viele versuchen den Mangel an Selbstliebe mit Ersatzbefriedigungen auszugleichen, wie zum Beispiel: übermäßiges Essen, Alkohol, Sexsucht, Klammern an dem Partner, oder Rückzug in die Einsamkeit, oder auch Egoismus oder  ein Übermaß an Freiheitsdrang. Manche bekommen dass starke Bedürfnis sich befreien zu müssen, andere fühlen sich nur zusammen mit dem Partner vollständig. Wer sich im Außen eingeengt fühlt, ist im Inneren nicht frei.
Beide Extreme sind nicht ausgeglichen. Es ist schön einen Partner zu haben, denn er hat nach dem Gesetz der Resonanz immer unsere fehlenden Anteile. Wir sollten lernen, unabhängig von ihm zu sein. Unser Partner könnte auch mal unausgeglichen sein, oder das Bedürfnis nach Rückzug haben, dann zieht es uns wiederum runter. Vielleicht sogar in eine Depression.

heute 7

gestern 12

diese Woche 7

diesen Monat 138

insgesamt 124849

© 2017 Die Neue Energie