Durch unsern Schöpfer, also wir als Kollektiv Bewusstsein, wurde uns die Sexualität gegeben, damit wir uns in Liebe vereinigen, um durch unsere Schöpfungskraft neues Leben zu erschaffen, nämlich unsere Nachkommen. Außer der Zeugung der Kinder hat die Sexualität noch weiteren Sinn, auf den ich hier eingehen möchte.
Die Sexualität kann das Schönste sein, was zwei Menschen in tiefer Liebe vereint, die völlige Auflösung des "Ich Bewusstseins" in der Verschmelzung zweier Körper.
Was haben die Menschen daraus gemacht? Machtmissbrauch, Unterdrückung, Gewalt, Intrigen, Ängste, Hass, Schmerz, Sucht, Exzesse...usw. Viele suchen ihre Erfüllung in extremen Praktiken oder oder im Sex mit mehreren.
Wenn wir zurückkehren zum Ursprung, in der tiefen Liebe zu einem Menschen, kann durch die Energie der Liebe Heilung entstehen.
Nach meiner Meinung hat die Institution der RK Kirche daran einen wesentlichen Anteil zu verantworten genauso wie die Gläubigen, die das zugelassen haben.
Die Kirche hat frühzeitig erkannt ,welche Kraft und Macht zwei Menschen erzeugen können, wenn sie sich in Liebe vereinen.
Bitte unter dem Bild weiter lesen.
Danke an Peter Engelhardt für die Leihgabe des Bildes
Danke an Peter Engelhardt für die Leihgabe des Bildes
Um Dich auf den "Geschmack" zu bringen hier einige Beispiele:
Stell Dir vor, Dein Körper kann sexuelle Lust und Ekstase erzeugen, nur durch die gedankliche Hingabe, unabhängig von der Benutzung der Geschlechtsorgane. Ohne Berührung und Stimulation kannst Du unbegrenzt Lust in Dir spüren. Du hast dabei nicht unbedingt das Bedürfnis nach einem Orgasmus, das Gefühl der Leidenschaft alleine erfüllt Dich vollkommen. Dieses Gefühl überträgt sich auf alles was auch Lust bereitet, Essen, Trinken, barfuß auf dem Rasen gehen, Atmen, Riechen, Berühren, alles erfüllt Dich mit Genuss und einem ekstatischen Gefühl.
Wenn Du Dich mit einem Partner verschmelzt, kann  auch ohne Vereinigung der Geschlechtsorgane, ein Ganzkörper-Orgasmus entstehen, im noch fortgeschrittenerem Stadium das Ziel, der "Kosmische Orgasmus". In dem verlierst Du völlig die Bewusstwerdung Deines Körpers. Du und Dein Partner sind dann pure Energie.
Berührungen Deines Körpers, egal wo, kann gleiche Lust hervorbringen, als wenn Du an Deinem Geschlecht stimuliert wurdest.
Bitte unter dem Bild weiter lesen.

Mal abgesehen von schönen Gefühlen erzeugt die heilige sexuelle  Energie eine Kraft, die uns befähigt, unser Leben frei von Ängsten zu gestalten.
Ich behaupte, es gäbe keine Kriege, weder mit dem Nachbar noch mit anderen Völkern, wenn alle Menschen sich in Liebe vereinigen würden. Die Energie der heiligen Sexualität, die daraus entsteht, ist die friedvollste und die mächtigste zugleich. Schauen wir uns mal Völker an, die heute noch die Sexualität stark unterdrücken, sie führen Kriege und sind gewaltbereit andere zu unterdrücken.
Meiner Meinung nach hat die Kirche mit der Unterdrückung unsere Sexualität die Absicht uns klein und in der Angst zu halten, damit wir leichter zu manipulieren sind, damit sie in ihrem Sinne Politik betreiben kann. Wie immer ging es um Macht und Geld. Uns einen strafenden Gott zu verkaufen und uns jede Lust als Sünde und Verführung des Teufels weiß zu machen, war ihr Mittel dazu.
Die Folgen des Missbrauchs unserer Sexualität sind Blockaden bei Mann und Frau, die teilweise tief sitzen und uns seid Generationen begleiten.
Ich bin Dir gerne behilflich bei der Lösung Deiner Sexuellen Blockaden, sodass Du befähigt bist die Heilige Sexualität zu erleben. Es finden keine sexuellen Handlungen statt.
Bitte unter dem Bild weiter lesen.
Danke an Peter Engelhardt für die Leihgabe des Bildes
Danke an Peter Engelhardt für die Leihgabe des Bildes

Klingt das interessant und erstrebenswert?
Vielleicht habe ich ja noch ein paar Neuigkeiten für Dich:
Wusstest Du, das der männliche Orgasmus unabhängig von der Ejakulation kommen kann? Somit kann auch der Mann multible Orgasmen bekommen.
Wusstest Du, das wir am unteren Ende unserer Wirbelsäule eine andere lustvolle Energie wecken können, "die Kundalini Energie"?
Die Kundalini- Energie ist unsere stärkste Selbstheilungs- Energie.
Wenn Du Dich bereit machst, alle Blockaden in Deinem Körper zu lösen, wirst Du Schritt für Schritt all die Dinge erfahren und noch mehr. Es gehört Geduld dazu und die Bereitschaft alles bisher Bekannte über Deine alte Sexualität los zu lassen.
Tauche vertrauensvoll in eine neue Lebenslust, die

" Heilige Sexualität"ein. Es gibt unter dem Namen Tantra viel verfälschte Angebote, die nichts mit dem hier Beschrieben zu tun haben. Das sogenannte "Weiße Tantra" kommt dem am nächsten.
Was glaubst Du, warum weit entwickelte Jogis in Indien oft so ein breites Grinsen im Gesicht haben?
Weil sie ekstatische Gefühle in ihrem Körper haben? Winken

     

Nicht der Trieb alleine sollte unsere Sexualität antreiben, sondern die Balance zwischen Eros Energie und Liebes Energie. Die Fähigkeit der Vereinigung in Liebe unterscheidet uns von den Tieren.
Alle Gefühle sind gleichwertig, auch unsere sexuellen. Wir sollten lernen uns unserer sexuellen Gefühle nicht zu schämen und unseren Körper samt unseren Geschlechtsorganen lieben zu lernen.
Denn die Liebe fängt bei uns selber an. In dem Maße ,wie der Mensch bereit ist, sich zu lieben, kann er auch seinen Partner lieben nach dem Motto "liebe Deinen Nächsten wie Dich selbst". Das ist ein Teil des universellen Gesetzes der Resonanz.
Warum wir alle den Weg der Heilung unserer Sexualität gehen sollten, habe ich nun genug Gründe aufgeführt.
Aber wenn wir das getan haben, wartet eine Welt auf uns, die vielleicht einige von uns sich kaum vorstellen können.
Die fortgeschrittene Sexualität eröffnet uns ein völlig neues erfüllendes Lebensgefühl.
Bitte rechts oben weiter lesen.
Danke an Peter Engelhardt für die Leihgabe des Bildes

heute 3

gestern 9

diese Woche 12

diesen Monat 219

insgesamt 124376

© 2017 Die Neue Energie